Prüfung von Photovoltaikanlagen

Die beliebten Photovoltaikanlagen wandeln Sonnenlicht in elektrische Energie um und werden in den meisten Fällen parallel zum vorhandenen Stromnetz betrieben. Der durch Solaranlagen entstandene Strom wird entweder teilweise oder insgesamt ins vorhandene Stromnetz eingespeist, wobei der Gesetzgeber die Höhe der Vergütung festgelegt hat. Bis auf wenige Ausnahmen sind die in der Bundesrepublik installierten Photovoltaikanlagen mit dem dezentrales Niederspannungsnetz verbunden, was zur Solarprüfung nach VDE 0110-600 verpflichtet. Selbstverständlich unterliegen auch die Photovoltaikanlagen wie alle elektrischen Anlagen einer regelmäßigen Prüfungspflicht, um ihre Funktionalität wie auch die Sicherheit durch die Prüfung von Photovoltaikanlagen zu gewährleisten. Die Prüfung von Photovoltaikanlagen gilt für die vorhandenen Solaranlagen wie auch für alle vorhandenen elektrisch betriebenen Zusatzgeräte. Die Solarprüfung nach VDE 0110-600 soll alle Störeinflüsse und Fehler vermeiden und gleichzeitig sicherstellen, dass die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage durch eine Prüfung nach VDE 0110-600 gewährleistet ist. Dazu zählt auch die Anlagensicherheit durch die Prüfung von Photovoltaikanlagen, da diese Solaranlagen wie deren Betriebsmittel einem Abnutzungsprozess unterliegen.

Prüfung von Photovoltaikanlagen nach VDE 0110-600

  • Sichtprüfung
  • Befestigung und Ausrichtungswinkel
  • Diebstahlschutz, Risse/Beschädigungen
  • Ist ein Blitzschutz vorhanden?
  • Sind alle Typenschilder vorhanden?
  • Elektrische Prüfung
  • Schutz gegen direktes und indirektes Berühren
  • Schutz durch Kleinspannung
  • Fehlerschutz
  • Schutz durch automatische Abschaltung der Stromversorgung
  • Schutz vor Überlast
  • Schutz bei Kurzschlussstrom
  • Schutz gegen EMI in Gebäuden
  • Überprüfung des Potentialausgleichs und der Erdung
  • Thermografische Messung
  • Feststellung von Rissen und Leckagen
  • Lockere Anschlüsse werden sofort sichtbar

 

 

Prüfung Photovoltaikanlagen


Wofür ist die Prüfung von Photovoltaikanlagen nach VDE 0110-600 gut?

Die Prüfung von Photovoltaikanlagen soll über die komplette Laufzeit dokumentiert werden, um die Vorschriften des Gesetzgebers zu erfüllen, der in seinen Verordnungen fordert, dass alle Solaranlagen nach den bekannten Regularien installiert und überprüft werden sollen. Diese Solarprüfung nach VDE 0110-600 findet sich unter anderem in den Normenwerk des Verbandes für Elektrotechnik wieder. Da allerdings die Installation und die Prüfung von Photovoltaikanlagen oftmals fachübergreifend gehandhabt wird, ist es sehr wichtig, dass diese Vorgänge durch eine entsprechende Dokumentation nachvollziehbar ist. In einem Schadensfall ist der Eigentümer der Anlage nachweispflichtig, dass die regelmäßige Solarprüfung nach VDE 0110-600 erfolgte, um die Funktionstüchtigkeit und die Sicherheit zu gewährleisten. Liegen in einem Schadensfall diese Unterlagen für die Prüfung von Photovoltaikanlagen nicht vor, kann sich dies nachteilig für den Hausbesitzer oder den Betreiber der Solaranlage auswirken, da er seiner Sorgfaltspflicht nur mit einer lückenlosen Dokumentation über die Prüfung von Photovoltaikanlagen nachkommt. Alle anderen Betreiber einer Solaranlage wird jedoch eine Gewinnerzielungsabsicht unterstellt, was ein eingetragenes Gewerbe erfordert und zur Solarprüfung nach VDE 0110-600 verpflichtet . Trotzdem unterliegt die Inbetriebnahme einer Solaranlage der DIN VDE 0110-600 und dementsprechend muss die Prüfung von Photovoltaikanlagen erfolgen, wobei die einzelnen Punkte genau definiert sind. Nach der Installation ist eine Solarprüfung nach VDE 0110-600 wichtig, die auch als Erstprüfung angesehen wird. Die Prüfung von Photovoltaikanlagen beinhaltet die Besichtigung, die Erprobung, das Messen der Werte wie auch die Erstellung eines umfassenden Prüfberichts, der langfristig aufbewahrt werden muss. Gerade die Solarprüfung nach VDE 0110-600 ist vom Gesetzgeber sehr detailliert beschrieben worden, was allerdings den Abstand für die Prüfung von Photovoltaikanlagen ausnimmt. Zu den entscheidenden Prüfungspunkten der Solarprüfung nach VDE 0110-600 gehört die Überprüfung der Bestandteile der Solaranlagen, die das Gleichstromsystem betreffen. In den meisten Fällen wird der Eigentümer oder Betreiber einer Photovoltaikanlage Mitglied in der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro, die für den Betrieb wie auch die Erzeugung elektrischer Energie zuständig ist und die Solarprüfung nach VDE 0110-600 unterstützt. Die Besitzer von Photovoltaikanlagen sollten die vorhandenen Unfallverhütungsvorschriften wie auch die Solarprüfung nach VDE 0110-600 beachten, die die volle Gültigkeit behalten. Für die gewerbsmäßigen Betreiber von Solaranlagen gelten die DGUV Vorschriften 3, wonach der Unternehmer dafür Sorge zu tragen hat, dass die elektrischen Anlagen wie auch alle dazu gehörigen Betriebsmittel den elektrotechnischen Regelungen entsprechend geprüft und gewartet werden. Das gilt für die Neuerrichtung wie alle Änderungen und Instandsetzungsmaßnahmen. Zum Prüfprotokoll für die Prüfung von Photovoltaikanlagen gehört unbedingt die Kontrollablesung des Wechselrichterdisplays, welches sich in der Wechselrichterstation befindet. Die Prüfung von Photovoltaikanlagen sollte regelmäßig erfolgen, wobei die Fachbetriebe, die die Prüfung übernehmen, die komplette Solarprüfung nach VDE 0110-600 dokumentieren und dem Eigentümer aushändigen sollten. Diese Prüfprotokolle der Solarprüfung nach VDE 0110-600 können in einem späteren Schadensfall seine Sorgfaltspflicht nachweisen, die vom Gesetzgeber verlangt wird. Sicher besteht ein großer Unterschied, ob der Betreiber einer Photovoltaikanlagen damit die Energieversorgung seines Eigenheims unterstützen will oder ob er gewerbsmäßig Solarstrom erzeugt und damit zur Solarprüfung nach VDE 0110-600 verpflichtet ist. Darum müssen auch Unternehmer die Solarprüfung nach VDE 0110-600 in regelmäßigen Abstand vornehmen lassen, wobei es sicher Empfehlungen bezüglich der Zeiträume gibt. Die Prüfung von Photovoltaikanlagen ist so wichtig, da diese Solaranlagen wie deren Betriebsmittel einem Abnutzungsprozess unterliegen, der durch diverse Betriebsbedingungen oder auch Umwelteinflüsse beschleunigt wird.

 

Solaranlagen Prüfung

Photovoltaikanlagen gehören bei Hausbesitzern zu den wichtigen elektrischen Anlagen, da mit ihnen ein Teil des Strombedarfs gedeckt werden kann. Aber auch normale Hausbesitzer kommen nicht darum herum, die Prüfung von Photovoltaikanlagen regelmäßig vornehmen zu lassen. Die Solarprüfung nach VDE 0110-600 hat jedoch auch einen Vorteil, denn neben der Funktionalität der Anlage wird auch ihre Wirtschaftlichkeit ermittelt und daher kann der Eigentümer sicher sein, dass seine Photovoltaikanlage maximal Solarenergie erzeugt und damit die Anschaffungskosten so schnell wie möglich überbrückt. Zudem dient die Solarprüfung nach VDE 0110-600 auch der eigenen Sicherheit, denn eine Funktionsstörung kann zu nachhaltigen Schäden führen. Dagegen hilft einfach nur, die Prüfung von Photovoltaikanlagen regelmäßig durchzuführen, weshalb die Prüfung von Photovoltaikanlagen für alle Besitzer dieser modernen Anlagen so wichtig ist.

5/5 Sterne (2 Stimmen)
Referenzen und Partner

 

  • DIN VDE
  • Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV Vorschrift 3 bei der HHLA
  • Prüfung elektrischer Anlagen und Maschinen nach DGUV V3 (BGV A3) bei der CCEAG
  • Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V3 bei der UKM in Münster
  • Überprüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 der Rotkäppchen Sektkellerei Freyburg
  • Prüfung ortsveränderlicher Geräte, medizinischer Betriebsmittel und Pflegebetten nach DGUV V3 (BGV A3) und elektrischer Betriebsmittel bei den Asklepios Kliniken
  • VFM von Loy und Hutz
  • Anlagenprüfung nach E-Check bei der Stadt Karlsruhe
  • Prüfung der Betriebsmittel nach DGUV V3 an der FUB
  • Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3
  • Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) in den Objekten der Stadt Münster
  • Prüfung elektrischer Betriebsmittel Baden Württemberg
  • WWU ortsveränderlicher Betriebsmittel
  • Prüfgeräte von Messtech24
  • Elektromanager Mebedo
  • Geräteprüfung nach VDE bei der SÜWAG
  • Elektroprüfung nach DGUV Vorschrift 3 bei der Becks Brauerei
  • Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV 3 im Abgeordnetenhaus Berlin
  • Geräteprüfung nach VDE bei der Staatskanzlei Saarland

 

Das sagen unsere Kunden über uns


"... Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr."


"... Für die angenehme Zusammenarbeit möchte ich mich bedanken."


"...Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit an alle Beteiligten, die den reibungslosen Ablauf der Prüfarbeiten gewährleistet haben."


"... In Vorfreude auf weitere gute Zusammenarbeit!"


"... ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken!"


"... Jedenfalls bedanken wir uns im Namen der gesamten Belegschaft für Ihre kompetente Zusammenarbeit! Wir hoffen auf eine weitere gute Zusammenarbeit in den nächsten Jahren."


"... mit euch zuarbeiten hat es mir sehr viel Spaß gemacht, danke an euch allen bis zum nächsten mal."


"... Ich mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit."

Wir stehen für:

  • 5.000.000 geprüfte Betriebsmittel
  • 1.700 Referenzen
  • 100 Techniker
  • 100 % garantierte Rechtssicherheit
100% Ihr perfekter Dienstleister

Pressemeldungen

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.